Wanderprogramm

Jun
22
Sa
Sonnwendhock am Hochgericht
Jun 22 um 19:30 – 23:30

Individueller Spaziergang von der Ortsmitte aus zum traditionellen Sonnwendhock am großen romantischen Lagerfeuer auf dem Hochgericht. Das Feuer wird in der Abenddämmerung entfacht. Mit Würstchen und Getränken ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Ausgangspunkt: Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter (ausreichend Parkraum)
Wegstrecke: ca. 1,5 km

Hinweis:
Vor Ort stehen keine Parkplätze zur Verfügung.
Der Hock findet nur bei schönem Wetter statt.

Bei unsicherer Wetterlage Info ab Freitag 18 Uhr:
auf unserer Homepage: www.schwarzwaldverein-st-peter.de
oder Tel. 07660-1217

Jun
26
Mi
Radwanderung mit Toni
Jun 26 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Jun
29
Sa
150. Hauptversammlung in Konstanz
Jun 29 – Jun 30 ganztägig

150. Hauptversammlung in Konstanz
Auf der Tagesordnung stehen die Beschlüsse über die neuen Vereinsstatuten (Leitbild, Satzung) sowie die Wahl des Präsidenten und des neuen Vorstandes.

Jul
4
Do
Auf zum Deutschen Wandertag 04.07. – 08.07.2019 (Anmeldung erforderlich)
Jul 4 – Jul 8 ganztägig

Zum 119. Deutschen Wandertag laden die Sauerländer Wanderdörfer Winterberg, Altastenberg und Schmallenberg (Rothaarsteig, Sauerland – Höhenflug) unter dem Motto „Treffen der Generationen“ ein.

Der Bezirk Hochschwarzwald bietet eine mehrtägige Fahrt dorthin an. Die Anfahrt erfolgt mit dem Bus.
Preis pro Person im Doppelzimmer: 394 € (512 € im EZ nur begrenzte Anzahl)
Im Preis enthalten: Zimmer mit Frühstück, Bus (bleibt vor Ort), Kurtaxe, 2x Lunchpaket für die Wanderungen, Wandertagsabzeichen, excl. HP 18,00 € pro Tag auf Wunsch.

Informationen zum Programm und verbindliche Anmeldung bis 10.03.2019, da nur begrenzte Teilnehmerzahl bei

Marina Fuss
1. Vorsitzende Bezirk Hochschwarzwald
1. Vorsitzende SWV Hinterzarten Breitnau
Panoramaweg 8
79874 Breitnau
Tel: 07652/5738
info@schwarzwaldverein-ortsgruppe-hinterzarten-breitnau.de

Jul
10
Mi
Mittwochswanderung mit Toni
Jul 10 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Jul
13
Sa
Durch das idyllische Monbachtal zu Nagold und Enz (Anmeldung erforderlich)
Jul 13 ganztägig

Ganztags-Wanderung im äußersten Nordschwarzwald durch drei Täler. Der erste Abschnitt verläuft auf dem „Ostweg“ durch das idyllisch-romantische Monbachtal. Ein unbekanntes aber sehr reizvolles Tal. Durch das Nagoldtal führt der Weg zur Burg Liebenzell. Danach erfolgt der Aufstieg zum Kamm zwischen Nagold- und Enztal. Vom höchsten Punkt beim Kurort Schömberg geht es zuletzt hinunter auf dem „Mittelweg“ nach Calmbach im Enztal. Die Wanderung erfordert gute Kondition. Abkürzung und Fahrt mit dem Bus zum Ziel ist möglich.

Wanderstrecke: 19 km
Reine Gehzeit: 5 – 6 Stunden, Abkürzung möglich bei etwa 10 km (mit Bus zum Ziel)
Auf- und Abstiege: ca. 500 m
Schwierigkeitsgrad: schwer        

Treffpunkt: 7:20 Uhr, Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Anfahrt: mit Kleinbus (20 Plätze)
Abfahrt: 7:30 Uhr
Kosten: 30 bis 35 €
Rückkehr: ca. 20:30 Uhr

Hinweis:
Rucksackverpflegung, gutes Schuhwerk erforderlich
Schlusseinkehr in Gasthof/Hütte in Culmbach oder Wildbad möglich

Anmeldung: bis 06.07.2019 beim Wanderführer

Wanderführer: Thomas Weber, Tel. 07660 – 1461
Email: thomas.elisabeth@arcor.de

Jul
21
So
Feldberg-Tour (Anmeldung erforderlich)
Jul 21 ganztägig

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht die Fahrt auf den Feldberg zum Feldberger Hof.
Wanderung: Feldberger Hof – Seebuck – Hütte – Feldsee – Raimartihof – Baldenweger Hütte – Feldberg – St. Wilhelmer Hütte  – Todtnauer Hütte (Einkehr) – Feldberger Hof

Wanderstrecke: ca. 13,5 km
Reine Gehzeit: ca. 4 Std.
Auf- und Abstiege: ca. 550 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Treffpunkt: 8:15 Uhr, Bushäuschen Zähringer Eck, St. Peter
Abfahrt: Bus 8:33 Uhr 
Rückfahrt: Bus 15:30 Uhr
Kosten:  Mit Konuskarte und Regiokarte frei
Rückkehr: ca. 17:30 Uhr

Hinweis:
Einkehr in der Todtnauer Hütte

Anmeldung bis Mittwoch, den 17.07.2019

Natur- und Wanderführer Rudi Weber, Tel. 07660 – 248

Jul
24
Mi
Radwanderung mit Toni
Jul 24 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Jul
28
So
Familienwanderung rundum das Hochgericht (Anmeldung erforderlich)
Jul 28 um 10:00 – 15:00

Vom Eckpeterhof führt uns der Weg zum Hochgericht und weiter zur Wallfahrtskapelle Lindenberg. Über einen breiten Waldweg geht es in den Wichtelwald zu einer Grillstelle am Waldrand. Nach Stärkung durch das mitgebrachte Picknick und das angebotene Stockbrot führt uns der Weg zurück zum Eckpeterhof.

Treffpunkt: 10 Uhr, Eckpeterhof, Lindenbergstr. 14 a, St. Peter
Wanderstrecke: ca. 3,5 km
Reine Gehzeit: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Hinweis:
für Kinderwagen geeignet
Rucksackproviant für Picknick erforderlich
Stockbrot wird angeboten

findet nur bei gutem Wetter statt, deshalb

Anmeldung: bis Samstag, 27.07.2019

Wanderführer: Marion und Guido Saum, Tel. 07660 920617
Email: guido.saum@t-online.de

Aug
4
So
Sommertag in Blasiwald
Aug 4 ganztägig

Eisenbrech, Muchenland, Althütte, Strass ? Bei einer schönen Wanderung oberhalb des Schluchsees vorbei an großen Schwarzwaldhöfen und Kapellen erfahren wir mehr über dieses tolle Gebiet.

Wanderstrecke: ca. 12 km
Reine Gehzeit: ca. 3 1/2 Std.

Auf- und Abstieg: ca. 250 m
Schwierigkeitsgrad: leicht

Treffpunkt: Zähringer Eck, St. Peter
Hin- und Rückfahrt: ÖPNV (Regiokarte)

Hinweis:
Teile der Strecke auf Asphalt
Rucksackverpflegung erforderlich, unterwegs keine Einkehr

Wanderführer: Bernd Vogtmann, Tel. 07660 – 574

Aug
14
Mi
Mittwochswanderung mit Toni
Aug 14 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Aug
25
So
Zum Stöcklewaldturm bei Schönwald
Aug 25 ganztägig

Vom Wanderparkplatz Escheck durchs Baslertal und das junge Gutachtal zur Hubertuskapelle, dann hinauf zum Stöcklewaldturm mit herrlicher Rundumsicht, nach der Einkehr über Fohrenbühl zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderstrecke: ca. 12 km
Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden
Auf- und Abstiege: ca. 150 m
Schwierigkeitsgrad: leicht

Abfahrt: 9:00 Uhr, Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Anfahrt: mit PKW-Fahrgemeinschaften
Kosten: Fahrtkostenbeteiligung für insgesamt 75 km

Hinweis:
Mittagseinkehr im Wanderheim

 Wanderführerin: Doris Graf, Tel. 07660 – 920 295

Aug
28
Mi
Radwanderung mit Toni
Aug 28 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Aug
31
Sa
Wanderwoche im Brixental (Kitzbühl) 31.08. – 07.09.2019
Aug 31 – Sep 7 ganztägig

Wanderwoche im Brixental
Geführte Wanderungen mit autorisierten WanderführerInnen und
Natur- und Wanderführer Rudi Weber

Hotel Bräuwirt, Wanderhotel in Kirchberg
Reichhaltiges Frühstückbuffet
Nachmittagsjause
Abends 3 Gang Menü mit Salatbuffet, auch Vegetarisch
Sauna, Dampfbad, Naturfreibad in der Nähe

Preise pro Person:
Doppelzimmer 57,- € zuzüglich 2,- € Ortstaxe
Einzelzimmer   68,- € zuzüglich 2,- € Ortstaxe
Bergbahnen für 6 Tage  73,-€
Hin und Rückfahrt ab/bis St. Peter ca. 95,- €

Anmeldung: bis 31.01.2019 

Organisation und Anmeldung: Rudi Weber
Tel. 07660 – 248 oder Mobil: Tel. 0170 – 2344305
Email: rudi-paul@online.de

Sep
11
Mi
Mittwochswanderung mit Toni
Sep 11 ganztägig

Nähere Informationen werden ca. 14 Tage vorher bekannt gegeben.

Sep
14
Sa
Taennchel – Zauberberg der Vogesen (Anmeldung erforderlich)
Sep 14 ganztägig

Beginn der Wanderung in Thannenkirch. Auf der Hochfläche des Taennchel erwarten uns bizarre Sandsteinfelsen mit z.T. sagenumwobenen Namen wie Reptilien-, Ring- oder Schalenfelsen … Überall gibt es Rastplätze mit fantastischen Aussichten. Vorbei an einer alten Heidemauer kommen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderstrecke: ca. 15 km
Reine Gehzeit: ca. 5 Std.
Auf- und Abstiege: ca. 450 m am Anfang bzw. Ende der Wanderung, dazwischen kaum Höhenunterschiede
Schwierigkeitsgrad: mittel

Treffpunkt: Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Hin- und Rückfahrt: mit PKW Fahrgemeinschaften oder Kleinbus

Hinweis:
wetterangepasste Kleidung und stabile Schuhe
Rucksackverpflegung erforderlich, da unterwegs keine Einkehrmöglichkeit

Anmeldung: bis Montag, den 09.09.2019

Wanderführer: Bernd Vogtmann, Tel.: 07660 – 574

Sep
21
Sa
Radtour: Von der Mosel Mündung zur Quelle (Anmeldung erforderlich)       
Sep 21 – Sep 28 ganztägig

Ein-wöchige Radtour entlang der Mosel. Am ersten Tag Anreise per Begleitfahrzeug und Bahn nach Koblenz. Von dort geht es in sieben Etappen mit durchschnittlich 80 km Länge zur Quelle in den Vogesen (Source de la Moselle) bei Bussang. Die Tour verläuft bis zum Schlussanstieg überwiegend eben und auf Radwegen abseits der Autostraßen. Neben dem Radfahren stehen Sehenswürdigkeiten kultureller, geschichtlicher, landschaftlicher und kulinarischer Art im Mittelpunkt. Beispiele sind Burg Eltz, Mosel-Staustufe, Trier, Toul (Heimat der Gründermönche von St. Märgen). Übernachtungen in Gasthäusern, die auf Mosel-Radfahrer spezialisiert sind. Die Tour erfordert gute Kondition, auch per E-Bike. Abwechselnd fährt ein Teilnehmer das Begleitfahrzeug und bereitet die Pausen und das Vesper zum Mittag vor.

Fahrstrecke Fahrrad: täglich ca. 80 km; total 550 km
Reine Fahrzeit: täglich 4,5 Stunden
Auf- und Abstiege: täglich 100 m, Schlussanstieg 500 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Treffpunkt: Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Verkehrsmittel zur Anreise nach Koblenz: Begleitfahrzeug und Deutsche Bahn
Abfahrt: 21.09.2019, 7:00 Uhr
Rückkehr: 28.09.2019, ca. 21:00 Uhr
Kosten: 40 bis 60 € pro Person und Übernachtung im DZ

Hinweise: Gepäck wird von Begleitfahrzeug transportiert; Fahrer wechselt
Verpflegung: unterwegs Vesper, am Abend nach Belieben
Teilnehmerzahl: max. 10

Anmeldung erforderlich bis 03.03.2019 beim Wanderführer

Wanderführer: Thomas Weber, Tel. 07660 – 1461
Email: thomas.elisabeth@arcor.de

Sep
22
So
Aussichtsreiche Rundwanderung von Brettental/Freiamt zum Hünersedel
Sep 22 ganztägig

Vom Wanderparkplatz Brettental führt die Rundtour bergauf zum „Hohe Eck“ und von dort mit vielen Aussichten oberhalb des Waldshutbachtals entlang bis zum Brettentaler Eck. Es folgt ein Aufstieg auf einem Serpentinenweg zum höchsten Punkt des Hünersedel, von dessen sagenumwobenen Turm sich ein beeindruckenden Rundblick bietet. Nach einer Vesperpause geht es an den Dürrhöfen vorbei zum Wanderheim Kreuzmoos, wo eingekehrt werden kann. Von dort führt der leicht ansteigende Weg zur Aussichtshöhe „Hocke“ mit einem weiteren genussreichen Rundblick hinüber zum Kandel und auf das Hochtal um Freiamt.  Abschließend erfolgt ein Abstieg in das Waldshutbachtal und durch dieses die Rückkehr zum Ausgangspunkt.

Wanderstrecke: ca. 13 km
Reine Gehzeit: 4 – 5 Stunden
Auf- und Abstiege: ca. 370 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Treffpunkt: 9:00 Uhr, Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Abfahrt: 9:15 Uhr
Anfahrt: mit PKW-Fahrgemeinschaften
Kosten: Fahrtkostenbeteiligung
Rückkehr: ca. 17:00 Uhr

Hinweis: Rucksackverpflegung empfehlenswert, Einkehr im Wanderheim Kreuzmoos oder in Reichenbach (Café an der Mühle)  möglich.

Wanderführer: Edgar Fürst, Tel. 07660 – 9419292

Sep
28
Sa
Bezirks-Naturschutztag Kiesgrube Reiselfingen (Anmeldung erforderlich bis Mo 23.09.2019)
Sep 28 ganztägig

Sa, 28.09. Bezirks-Naturschutztag Kiesgrube Reiselfingen

Treffpunkt: Kieswerk Wintermantel (ca. 300 m östlich vom Segelflugplatz Reiselfingen)
14:00 Uhr Einführung in Geologie, Biologie und Geschichte der Kiesgrube
15:00 Uhr Biotoppflege (Helfer/Helferinnen jeden Alters willkommen!)
mit strapazierfähiger Kleidung / Schuhwerk + Arbeitshandschuhen, falls vorhanden Astscheren und Handsägen.  17:00 Uhr Vesper
Zur Abschätzung der Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bis Montag, 23.09.2019

Leitung: Bezirksnaturschutzwart Gerrit Müller
Email: gerrit.mueller@t-online.de  Tel. 07651 – 4154

Okt
3
Do
Hahn und Hennen Weg – Zeller Premiumwege (Anmeldung erforderlich)
Okt 3 ganztägig

Vom Wanderparkplatz Schwarzer Adeler in Zell-Unterhammersbach Wassertretstelle/Grillplatz über – Jägereckle – Bergbauernhof – Haldeneck – Vogt von Mühlstein (Einkehr) – Heugrabeneck (evtl. Abstecher zur Kuhhorn) – Oberburehof – Eckwald Pavillion – zurück zum Wanderparkplatz

Wanderstrecke: ca. 15 km
Reine Gehzeit:  4,5 Stunden
Auf- und Abstiege: ca. 500 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Treffpunkt: 8:15 Uhr, Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Anfahrt: mit PKW-Fahrgemeinschaften
Abfahrt: 8:30 Uhr
Kosten: PKW-Fahrtkostenbeteiligung
Rückkehr: ca. 18.30 Uhr                               

Hinweis:
Rucksackverpflegung, festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung

Anmeldung: bis 02.10.201919, 18:00 Uhr 

Wanderführer: Natur- und Wanderführer Rudi Weber, Tel. 07660 – 248
Email: rudi-paul@online.de

Die Raute am rechten Fleck

Jetzt Mitglied werden beim Schwarzwaldverein St. Peter e.V.
BEITRITTSERKLÄRUNG HERUNTERLADEN

Kontakt

Schwarzwaldverein St. Peter e.V.
Margarethe Ketterer
1. Vorsitzende
In der Wiehre 18
79271 St. Peter

Tel: 07660 / 1325

Email:
info [at] schwarzwaldverein-st-peter.de

Aktivitäten

WEGE
• Wegmarkierung

WANDERN
• Wanderangebote allgemein
• Wanderangebote Familien
• Winterwandern
• Schneeschuhwandern
• Seniorenwandern

 

NATURSCHUTZ
• Landschaftspflege

HEIMATPFLEGE
• Denkmalpflege
• Sing- und Liederabende

JUGEND UND FAMILIE
• Angebote Ferienspielaktion