Wann:
14. September 2019 ganztägig
2019-09-14T00:00:00+02:00
2019-09-15T00:00:00+02:00
Wo:
7:45 Uhr, Parkplatz Zähringer Eck
Kontakt:
Bernd Vogtmann
07660 - 574

Beginn der Wanderung ist in Thannenkirch. Nach einem längeren, aber problemlosen Aufstieg wird die bewaldete Hochfläche des Taennchels errreicht. Vorbei an einer alten Heidemauer geht es zu bizarren Felsformationen mit sagenumwobenen Namen, wie Reptilien-, Ring- oder Schalenfelsen … Der Weg über die Hochfläche weist keine größeren Höhenunterschiede aus, aber Steine und Wurzelwerk erfordern doch Aufmerksamkeit. Der Rückweg über den Waldparkplatz Rotzel ist kürzer, aber etwas steiler.

Wanderstrecke: ca. 15 km
Reine Gehzeit: ca. 5 Std.
Auf- und Abstiege: ca. 500 m, am Anfang bzw. Ende der Wanderung, dazwischen kaum Höhenunterschiede
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer 

Erforderlich sind Ausdauer und Trittsicherheit,
wetterangepasste Kleidung und stabile Schuhe sowie
Rucksackverpflegung mit genügend Flüssigkeit

Treffpunkt: Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Abfahrt: 7:45 Uhr

Hin- und Rückfahrt: mit PKW Fahrgemeinschaften (Fahrtkostenbeteiligung für 150 km)

Anmeldung: bis Dienstag, den 10.09.2019

Wanderführer: Bernd Vogtmann, Tel. 07660 – 574