Wann:
12. Juni 2021 um 09:15
2021-06-12T09:15:00+02:00
2021-06-12T09:30:00+02:00
Wo:
Parkplatz Zähringer Eck, St. Peter
Kontakt:
Thomas Weber
07660 - 1461

Für Heimatkundler geht es zu ehemaligen Mühlen und Sägen, deren Versorgungsbächen und Quellgebieten auf der Nordseite von St. Peter. Die Glotter mit ihren Zuläufen  entwässert hier. In der Neuwelt wurde  der Urgraben abgezweigt und parallel geführt –  auf fast gleichbleibender Höhe (850m) mit geringem Gefälle bis zum Punkt Rohr/Steckletal.

Wanderstrecke: 14,5 km
Reine Gehzeit: 5:00 h
Auf- und Abstiege: 500/450 hm
Schwierigkeitsgrad: schwer

Abfahrt: 09:32 Uhr, Zähringer Eck, St. Peter
Anfahrt: mit Linienbus bis zum Unterwasser
Hinweis: Bitte 15 Min. vor Abfahrt eintreffen. Rucksackverpflegung für Mittagsrast, wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk erforderlich.

Die Teilnehmer müssen einen Impf- Genesenen- oder Testnachweis zu Beginn vorweisen.

Anmeldung: bis Fr. 11.06.2021beim
Wanderführer: Thomas Weber
Tel.: 07660 – 1461
E-Mail: thomas.weber@schwarzwaldverein-st-peter.de