Schwarzwaldverein St. Peter e.V.
seit 1902

Am 2. Februar 1902 wurde im „Hirschen“ der Ortsverein als 58. Sektion des Hauptvereins gegründet.

Was vor der Gündung geschah

 

1864
In Freiburg wird der Badische Schwarzwaldverein gegründet

1883
Gründung der Sektion Waldkirch, die auch für die Zweribach-Wasserfälle zuständig war.

1886
Grundung der Sektion Freiburg, in deren Zuständigkeitsbereich gehörten auch St. Peter und der Feldberg.

1899
Der große Dorfbrand in St. Peter zerstörte 23 Gebäude, etwa 130 Menschen wurden obdachlos.

1899
Nach der neuen Satzung hatte die Sektion Freiburg die
Aufgabe: Die Kenntnis des Schwarzwaldes zu erweitern, das Reisen und den Aufenthalt im Schwarzwald zu fördern, sowie die Naturschönheiten des Schwarzwaldes bekannt und zugänglich zu machen.

1901
Die Sektion Freiburg ließ einen Abkurzungsweg in St.Peter über den Kühhof nach Eschbach herstellen, Länge 360 Meter, Kosten 382 Mark. Ebenso Ausbau des Höhenweges zwischen Freiburg und St. Peter: Flaunserweg/ Merkeiweg, Länge 8781
Meter. Der Sektion Freiburg gehörten elf Einwohner von St. Peter als Mitglieder an, vor allem Geschäftsleute.

Kleine Chronik  der Ortsgruppe St. Peter

Dr. Josef Tenkhoff
1. Vorsitzender
1902/ 1903

1902

Nach Rücksprache mit dem Präsidenten des Badischen Schwarzwaldvereins wurde am 02. Februar 1902 im „Hirschen“ der Ortsverein St. Peter als 58. Sektion des Hauptvereins gegründet. Zum 1. Vorsitzenden wurde der Hauptinitiator Dr. Josef Tenckhoff, Arzt in St. Peter, gewählt. Bei der Gründung schlossen sich dem Verein 51 Mitglieder an.

Karl Müller
1. Vorsitzender
1903 – 1905

1903

Als Nachfolger von Dr. Tenkhoff wurde der bisherige Schriftführer Hauptlehrer Karl Müller zum 1. Vorsitzenden gewählt.

1904

Nach zweijährigen Planungen und Verhandlungen erfolgte am 31. Juli die feierliche Eröffnung des Schwarzwaldweges, einem Fußweg vom Sägendobel-Holzplatz auf den Kandel, im Beisein zahlreicher Wanderfreunde der Sektion Freiburg und unter der Mitwirkung der Musikkapelle. Bürgermeister Stefan Schwär hielt die Festrede. Anschließend gesellige Unterhaltung in beiden Gasthäusern auf dem Kandel.

Stefan Schwär
1. Vorsitzender
1905— 1933

1905

Mit dem früheren Uhrenhändler und Geschäftsinhaber in London, Stefan Schwär vom Jägerhaus, übernahm ein weltgewandter Mann und großer Naturfreund die Leitung des Vereins.

1913

Bilanz der bisherigen, zehnjährigen Vereinsarbeit: Es wurden 7,484 km neue Wege angelegt (Kosten 7.330- Mark), 180 Wegweiser angebracht und 96 neue Sitzbänke aufgestellt.

1914

Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges (1914-1918) trat die Vereinstätigkeit „in den Hintergrund“.

Wilhelm Schwär
1. Vorsitzender
1933

1933

Da der 78 Jahre alte Vorsitzende Stefan Schwär eine Wiederwahl ablehnte, wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, unter der Leitung von Subregens Dr. Schöllig, Klausbauer Wilhelm Schwär zum Vorsitzenden gewählt. Er erklärte sich bereit, „das Amt vorerst anzunehmen“. Wenn auch Wilhelm Schwär nur wenige Monate amtierte, so stand er dennoch den Belangen des Schwarzwaldvereins innerlich so nahe und blieb dem Verein von Dezember 1933 bis 1948 als 2. Vorsitzender verbunden.

Lambert Löffler
1. Vorsitzender
1933 – 1966

1933

Im Dezember ernannte der Bürgermeister den Revierförster Lambert Löffler zum Vereinsleiter mit dem Auftrag, die Vorstandschaft selbst zu ergänzen. Lambert Löffler, wie sein Vorgänger ein großer Heimat- und Naturfreund und Jäger, führte den Verein in der bisherigen Zielsetzung weiter: Markierung und Instandhaltung von Wanderwegen, Aufstellen von Sitzbänken, Angebote für Wanderungen und Ausflüge, Pflege von Bräuchen und alten Überlieferungen.

Paul Gremmelspacher
1. Vorsitzender
1960 – 1981

1960

Da der bisherige Vorsitzende Lambert Löffler nach 27 Dienstjahren auf eine Wiederwahl verzichtet hatte, wurde am 30. März im „Kreuz sein bisheriger Stellvertreter Paul Gremmelspacher, Schafhof, zum Vorsitzenden gewählt. In Anerkennung seiner großen Verdienste um die Ortsgruppe wurde Lambert Löffler zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Hans Ruf
1. Vorsitzender
1981 – 2005

1981

Da der 1. Vorsitzende Paul Gremmelspacher auf der Generalversammlung am 7. März in der „Sonne“ die einmütig erfolgte Wiederwahl nicht annahm, wurde sein bisheriger Stellvertreter Hans Ruf zum 1. Vorsitzenden gewählt. Im Hinblick auf seine großen Verdienste, die sich Paul Gremmelspacher in seiner 21 jährigen Amtszeit erworben hat, wurde er von den Mitgliedern spontan zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Magret Ketterer
1. Vorsitzende
seit 2005

2005

Die Raute am rechten Fleck

Jetzt Mitglied werden beim Schwarzwaldverein St. Peter e.V.
BEITRITTSERKLÄRUNG HERUNTERLADEN

Kontakt

Schwarzwaldverein St. Peter e.V.
Margarethe Ketterer
1. Vorsitzende
In der Wiehre 18
79271 St. Peter

Tel: 07660 / 1325

Email:
info [at] schwarzwaldverein-st-peter.de

Aktivitäten

WEGE
• Wegmarkierung

WANDERN
• Wanderangebote allgemein
• Wanderangebote Familien
• Winterwandern
• Schneeschuhwandern
• Seniorenwandern

 

NATURSCHUTZ
• Landschaftspflege

HEIMATPFLEGE
• Denkmalpflege
• Sing- und Liederabende

JUGEND UND FAMILIE
• Angebote Ferienspielaktion