Die Vollmondwanderung am 24. Februar 2024 eröffnete das Wanderjahr des Schwarzwaldvereins St. Peter. Das Wetter machte es auch dieses Mal spannend. 22 Teilnehmer erlebten bei der zweieinhalbstündigen Wanderung hoch nach Vorderwilmen verschiedenste Eindrücke: Abendstimmung mit herrlichem Sonnenuntergang, zum Teil gleichzeitig bei heftigen Schneeschauern. Und die entscheidende Frage blieb offen bis zum Schluss: würde der Vollmond sich schließlich zeigen?

Aber die Natur enttäuschte nicht: pünktlich zum Mondaufgang zogen sich die Wolken zurück, so dass sich am Ende der Vollmond in all seiner Pracht am sternenklaren Nachthimmel präsentierte. Da war die Wandergruppe, etwas durchgefroren, schon am Stromhäusle in St. Peter angekommen, wo es zum Aufwärmen für alle Glühwein oder alkoholfreien Punsch und ein Stück saftigen „Hefevollmond“ gab. Wirklich eine gelungene Eröffnung der Wandersaison!

Stephan Giehl hat mit seiner Kamera die wunderschöne Stimmung eingefangen. Herzlichen Dank!